Piezo Stoßwellen Technologie

Chronische Schmerzen ...schmerzlos beheben

Beseitigung chronischer Schmerzen durch die fokussierte, extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) und Triggerpunkt-Stoßwellentherapie (TPST) in der Orthopädie

Allein in Deutschland leiden jährlich mindestens 50.000 Menschen an chronischen Schmerzzuständen. Ein Großteil wird durch den sogenannten Tennisellenbogen, den Fersensporn oder durch Verkalkungen in der Schulter ausgelöst.

Dabei sind chronische Verläufe mit jahrelang andauernden Ruhe- und Bewegungsschmerzen keine Seltenheit. Kennzeichnend sind dabei ein Nichtansprechen auf konservative Maßnahmen und Zurückhaltung gegenüber operativen Eingriffen. Seit Anfang der 90er Jahre werden die Stoßwellen auch zur Behandlung von nicht heilenden Frakturen eingesetzt. Inzwischen auch für die Behandlung von knochennahen Weichteilschmerzen von Ferse, Ellenbogen und Schulter.

 

 

Chronische Schmerzen - Stosswellentherapie (ESTW)

Die neuartige, nicht-operative Behandlung chronischer Schmerzen, insbesondere von Kalkschulter, Tennisellenbogen, Fersensporn und Achillessehnen-beschwerden sowie von Triggerpunkten in den Bereichen Nacken, Schulter, Ischias und Gesäß.